Sonntag, 5. November 2017

Zerstreutes Doping

Neradin dagegen kann helfen.
Gefunden auf toonpool.com











Standhaft bleiben bis ins hohe Alter

Auch für Sie kommt über 70 irgendwann die Zeit, in der die Ermahnung "Lass dich doch nicht immer so hängen" nicht nur für Ihre Arbeitsmoral gilt. Dann wird die Seite 8 der Wochenzeitung "Neue Woche" für Sie noch wichtiger als sie sonst schon nicht ist. Auf dieser einzigen Seite ohne Deutschfehler werden wöchentlich auf Seniorinnen und Senioren abgestimmte Heilmittel angepriesen. 

Diese Woche für eine verschwiegene Krankheit, über die also niemand redet. Geheilt wird diese Krankheit per Einnahme von Neradin. Heißt es in der Werbung. Dabei bedient sich der Anbieter dieses Potenzmittels der Kann-Form. Kann demnach also auch nicht wirken.

Aber immerhin: "Die Wirkung ist unabhängig vom Einnahmezeitpunkt", nicht aber - und das steht in dieser Anzeige nicht - von der Einnahmeperson. Sollte also zerstreuterweise Ihre Frau Neradin nehmen, könnte es sein, dass sie die ganze Nacht senkrecht im Bett steht. 


Für diesen Fall empfiehlt sich fast wie von selbst ein CD-Player mit Kopfhörern. Die Pudhys-CD "Wenn ein Mensch lebt" sollte bereits eingelegt sein, damit sie von Ihnen nicht verlegt werden kann. Dass Sie angesichts Ihrer stehenden Frau die Strophen "Meine Freundin ist schön, als ich aufstand, ist sie gegangen. Weckt sie nicht, bis sie sich regt, ich hab mich in ihren Schatten gelegt" besonders gern hören, wird Ihrer Frau für immer verborgen bleiben. 

Beachten Sie bitte auch immer wieder "Zerstreutes Wohnen-Ratgeber für alle ab 70" Hier bestellen  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen