Notiert für Isernhagen

Hat was gegen Denkschwäche.
Scharfsinniger Jahresrückblick

Isernhagen FB. In diesem Jahr will er die Kabarett-Bühne verlassen, doch im KulturKaffee Rautenkranz fragt er am 8. Februar, 20 Uhr, noch einmal "Das war´s. War´s das?" Auch in diesem Jahresrückblick geißelt Henning Venske die allgemeine Denkschwäche, er liest den Mächtigen und vermeintlich Einflussreichen die Leviten. Auf dem Akkordeon begleitet wird er von Frank Grischek. 

Noch ein Gedicht

Isernhagen FB. "Als ich Andreas Neumann hörte, glaubte ich, mein Vater lebt wieder." Sagt Grit Berthold, Tochter von Heinz Erhardt. Diesen Eindruck werden auch alle haben, die am 26. Januar die Vorstellung des aus Funk und Fernsehen bekannten Parodisten besuchen. "Noch ein Gedicht" gibt es ab 20 Uhr im KulturKaffee Rautenkranz. 

Aus der russischen Seele gesungen

Isernhagen KB. Volksweisen und Balladen aus den Tiefen der russischen Seele: In der Sankt-Marien-Kirche tritt am 4. März, 15 Uhr, der Don Kosaken Chor von Maxim Kowalew auf. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. 

Programm gegen Langeweile

Isernhagen. Die Jugendpflege vertreibt die Langeweile, auf dem Programm steht immer eine Menge, auch in den Ferien. Hier klicken

Kinder toben und spielen

Kirchhorst. Kinder ab 6 spielen, basteln und toben jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Jugendtreff. Weitere Informationen: Jugendpflege Isernhagen, Inga Otto, Telefon 0511/61 37 457.

Jugendtrainer gesucht

Neuwarmbüchen/Kirchhorst. Die JSG Neuwarmbüchen/Kirchhorst sucht Trainer, die beim Aufbau der Jugendarbeit helfen. Ein Trainerschein ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: Jugendwart Hagen Storost, Telefon 0160/90 73 38 16.

24 Zugaben eines Pianisten

Isernhagen FB. Der litauische Pianist Gintaras Janusevicius gibt am 28. Januar, 17 Uhr, im Isernhagenhof 24 Zugaben. Auf dem Programm stehen Werke von Vivaldi, Mozart, Beethoven, Chopin, Liszt, Schubert und von anderen Komponisten.

Gustav wird groß

Altwarmbüchen. Im Bilderbuchkino wird "Gustav ganz groß". Die Vorstellung für Kinder ab 3 beginnt am 22. Januar um 16 Uhr in der Gemeindebücherei. 

Anklick-Bar









Kommentare

Beliebte Posts