Notiert für Burgdorf

Spielen einen "fetten Sound".
Schulschluss mit zwei Big Bands


Burgdorf. "School´s out-It´s Bigband Time" am 23. Februar, 19 Uhr, in der Aula des Gymnasiums. Auf der Bühne spielen die Big Band der Schule und die Big Band des NDR. Der Eintritt ist frei. Dennoch können Karten reserviert werden: gabriel.behrens@gymbu.de.

Eisiger Krimi mit norwegischer Folklore

Burgdorf. In der Friedhofskapelle an der Niedersachsenstraße ist der Tod möglicherweise noch kälter als in dem Norwegen-Krimi von Ulrike Gerold und Wolfram Hänel. In diesem Thriller versinkt ein Bus mit einer Theatergruppe im Eis eines Sees. Das Autorenpaar, das als Freda Wolff mehr als 100 Bücher in 25 Sprachen veröffentlicht hat, bringt am 2. Februar, 18 Uhr, Arndt Schulz mit, der das Publikum mit Rock und norwegischer Folklore unterhält. Veranstalterin ist die Stadtbücherei, die neuerdings auch an jedem ersten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr geöffnet ist.

Konzert bei Kerzenlicht

Burgdorf. Sopranistin Sonja Stephan, Trompeter Martin Wendt und Orgelspielerin Tina Röber-Borzeya geben am 20. Januar, 19.30 Uhr, in der Pankratius-Kirche ein klassisches Konzert bei Kerzenlicht. 

Kostüme für Fasching

Burgdorf. Auf einem Basar werden am 27. Januar von 15 bis 17 Uhr Faschingskostüme angeboten, die vom Frauen- und Mütterzentrum in Kommission genommen werden. Weitere Informationen: Telefon 05136/89 69 79.

Kinder spielen mit Holly

Burgdorf. "Holly freut sich auf euren Besuch", lautet das Motto am 20. Januar im Hallenfreibad. Der Kinderspieltag dauert von 12 bis 16.30 Uhr.

Schwofen unter Disco-Kugeln

Burgdorf. Disco-Kugeln, Lichteffekte, künstlicher Nebel, Hits aus den 70er-, 80er- und 90-er Jahren: Im StadtHaus wird am 3. Februar eine Ü40-Party gefeiert, die um 21 Uhr beginnt. Eintrittskarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.  

Jazzband mischt Swing und Blues

Burgdorf. Sie mischt Swing und Blues, ihre Vorbilder sind Duke Ellington, Benny Goodman und Count Basie, gegründet worden ist sie 1962 in Krakau: Die Jazzband Ball Orchestra tritt am 1. Februar auf Einladung der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf im StadtHaus auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. 

Wettstreit der verletzten Eitelkeiten

Burgdorf. Die Schwestern Elvira (Katharina Ehlers) und Beata (Line Polomski) wollen nach Jahren ihren Streit begraben, doch das Treffen wird zu einem Wettstreit der verletzten Eitelkeiten und Lügengeschichten. "Verwandte und andere Betrüger" haben es nicht leicht miteinander. Aufgeführt wird dieses Stück von Alexander Ollig vom Theater des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV). Die Premiere findet am 23. Februar, 20 Uhr, im Theatersaal des Johnny B. statt. Die weiteren Aufführungstermine: 24. Februar, 20 Uhr, 25. Februar, 15 Uhr, 2. März, 20 Uhr, 3. März, 20 Uhr. Karten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße oder unter www.vvvtheater-burgdorf.de 

Freie Plätze in KinderSpielTreff

Burgdorf. Im KinderSpielTreff des Kinderschutzbundes gibt es freie Plätze für Kinder von anderthalb bis 3. Weitere Informationen: Telefon 05136/2131.

Radler-Treffen in Sorgenser Mühle

Burgdorf. Mitglieder und Freunde des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs treffen sich an jedem ersten Mittwoch des Monats in der Sorgenser Mühle. Beginn ist immer um 19 Uhr.

Treffen talentierter Leute

Burgdorf. Erst wird geklönt, dann getauscht: Der Burgdorfer Talente-Tauschring (BUTT) trifft sich im Frauen- und Mütterzentrum. Weitere Informationen unter www.butt-web.de

Eltern und Kinder bilden Spielkreise

Burgdorf. Eltern mit Kindern bis 3 bilden jeden Freitag ab 9.30 Uhr im Sankt-Paulus-Familienzentrum Spielkreise.


Keine Langeweile-Jugendfeuerwehr!

Burgdorf. Jugendfeuerwehr - das ist mehr als Wasserschlauch halten und zum Hydranten flitzen. Jugendfeuerwehr - das ist auch Zeltlager aufschlagen, basteln und spielen, an Wettbewerben teilnehmen. Langeweile haben Kinder und junge Leute von 10 bis 16 bei der Jugendfeuerwehr also nicht. Sie treffen sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr. Mehr weiß Jugendwart Frederic Neef, info@jugendfeuerwehr-burgdorf.net

"Benzin-Gespräche" im Schützenheim

Burgdorf. Tagestouren, Auslandsbesuche: Seit 12 Jahren gibt es einen Motorrad-Treff. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat werden im Schützenheim ab 18.30 Uhr "Benzingespräche" geführt. 

Kleine Kinder krabbeln durch Mütterzentrum

Burgdorf. Im Frauen- und Mütterzentrum gibt es jeden Montag von 9.30 bis 11 Uhr eine Krabbelgruppe. Weitere Informationen: Telefon 05136/89 69 79.
  
Leidenschaftliche Ausstellung

Burgdorf. Wenn ein Hobby zur Leidenschaft wird: Horst Hübner sammelt Zinnfiguren, Fred Benecke pflegt die Buchdruckerkunst, Wolfgang Fabricius ist begeisterter Square Dancer: Ihnen und weiteren acht Leidenschaftlichen ist  bis zum 21. Januar die Ausstellung "Leidenschaft-das geht nie vorbei" in der KulturWerkStadt gewidmet.

Zufall sitzt in eiserner Stube

Burgdorf. Der Zufall sitzt "in seiner eisernen Stube und rechnet", während sich das Schicksal als Zusammenspiel von Kultur- und Zeitgeschichte, von familiären und persönlichen Verstrickungen erweist. Darüber schreibt Jenny Erpenbeck in ihrem Buch "Aller Tage Abend", aus dem am 31. Januar gelesen wird. Der Lesekreis trifft sich um 10 Uhr in der Begegnungsstätte "Herbstfreuden".

Digitaler Wandel beim Neujahrsempfang

Burgdorf. Die CDU gibt am 1. Februar, 19 Uhr, im StadtHaus einen Neujahrsempfang. Die Landtagsabgeordnete Mareike Wulf beschäftigt sich mit dem digitalen Wandel, Thema soll auch die Burgdorfer Schulpolitik sein.

Anklick-Bar





Kommentare

Beliebte Posts